Corona-Regeln für sicheres Training

virusDie aktuellen Zeiten fordern viel von uns und sind nicht einfach. Wir von der Kampfsportgemeinschaft 04 e.V. haben während der Pandemie unseren Kampfgeist gezeigt! Das Training mit den Corona-Regeln ist ein hochwertiges Kampfsporttraining, das den aktuellen Begebenheiten Rechnung trägt und die erforderlichen Hygienemaßnahmen erfüllt.

Auf dieser Seite erfahren Sie die aktuell wichtigsten Regeln, die für ein sicheres Kampfsporttraining wichtig sind.

Image
  • Sportler mit den geringsten Symptomen bleiben bitte zuhause.
  • Sportler, die einen COVID-19-Test gemacht haben, bleiben bitte bis zum negativen Ergebnis zu Hause.
  • Sportler, die aus einem Risikogebiet kommen, bleiben bitte zwei Wochen dem Training fern.
Image
  • Die Umkleiden stehen aktuell noch nicht zur Verfügung, um bis auf weiteres Abstand wahren zu können.
  • Die Sportler kommen daher bitte bereits umgezogen zum Training. 

  

Image
  • Aus Hygienegründen tragen die Sportler bitte Sportschläppchen oder Hallenschuhe mit heller Sohle 
Image
  • Eltern bringen die kleinen Kinder ins Training. 
  • Die Eltern stellen sich mit ihren Kindern vor der Trainingshalle im ausreichenden Abstand an.
  • Die Eltern bringen ihre Kinder bis zu ihrem Trainingsplatz immer mit ausreichend Abstand zu anderen Eltern mit ihren Kindern
Image
  • Alle Sportler ab 6 Jahren tragen bis zum Trainingsplatz einen Mund-/Nasenschutz
  • Eltern tragen im Treppenhaus ab dem Eingang und bis zum Ausgang immer einen Mund-/Nasenschutz 
Image
  • Vor dem Betreten der Sporthalle und beim Verlassen der Jahnturnhalle werden die Hände desinfiziert
Image
  • Die Sportler halten während des Training mindestens 1,5 Meter Abstand zu den anderen Teilnehmern.
©2020 Kampfsportgemeinschaft 04 e.V.

Search

We use cookies
Kurz die Cookies, dann gehts weiter

Auch diese Seite nutzt mehrere Arten von Cookies!

Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.